Wirst von deinem Bettnachbarn durch nervige Schnarchgeräusche immer wieder aus dem Schlaf gerissen oder schnarchst Du gar selber und dein Umfeld leidet unter der nächtlichen Geräuschkulisse? Dann sollte man versuchen, dieses lästige Über zu bekämpfen.
Erzeugt werden die Schnarchgeräusche vom Gaumenzäpfchen.
Je nach Intensität kann sich der Körper durch Schnarchen auch nicht ausreichend erholen.

Hier ein paar Tipps, mit denen man dem Schnarchen entgegenwirken kann:

  • Luftwege freihalten
    Am besten ist es in Seitenlage zu schlafen, um die Luftwege freizuhalten. Bei einer Rückenlage kann die Zunge nach hinten fallen, wodurch der Atemfluss gestört werden kann.
    Hier kann dir das richtige Kissen helfen: Zum Kissenberater
  • Keine üppigen Mahlzeiten vor dem Zubettgehen
    Vermeide zu üppiges Essen vor dem Schlafengehen, um nicht den Magen und Darm zu sehr zu füllen und das darüberliegende Zwerchfell und die Lunge dadurch etwas nach oben zu schieben, was die Atemwege beeinflussen kann. Bevorzuge vielmehr leicht verdauliches Essen.

  • Übergewicht vermeiden
    Zuviele Pfunde mit überflüssigem Fettgewebe verengen die Atemwege. Schon ein paar wenige abgenommenen Pfunde können sich positiv auf das Schnarchen auswirken.
  • Das richtige Raumklima schaffen
    Um die Nasenschleimhäute feucht zu halten, sollte die Zimmertemperatur möglichst 18 Grad betragen und die Luftfeuchtigkeit 40% bis 60%. Damit schwellen die Schleimhäute weniger stark an.

  • Abends auf Alkohol verzichten
    Alkohol lässt die Muskulatur entspannen, so auch im Rachenbereich. Das im Rachenraum erschlaffte Gewebe vibriert leichter und kann dadurch Schnarchgeräusche erzeugen.

  • Rauchen vermeiden
    Rauchen lässt die Schleimhäute anschwellen und reizt die Atemwege. Dadurch wird das Luftatmen erschwert.

Latest Stories

Alle anzeigen

Romantik und Erholung am Valentinstag: Optimiere deine Liebe und Schlafqualität

Romantik und Erholung am Valentinstag: Optimiere deine Liebe und Schlafqualität

Der Blogartikel bietet praktische Tipps, wie man den Valentinstag durch eine Kombination aus Romantik und Schlafqualitätsverbesserung besonders gestalten kann. Es werden Ideen für ein achtsames Morgenritual, die Schaffung eines romantischen Schlafzimmers, Entspannungsaktivitäten, eine gute Schlafhygiene und ein angenehmer Start in den Tag danach präsentiert, um den Valentinstag sowohl für Paare als auch Singles zu einem erholsamen und liebevollen Erlebnis zu machen.

Weiterlesen

Schlafoptimierung nach den Feiertagen: Zurück zu gesunden Schlafgewohnheiten

Schlafoptimierung nach den Feiertagen: Zurück zu gesunden Schlafgewohnheiten

Entdecken Sie effektive Methoden zur Schlafoptimierung nach den Feiertagen auf unserer Webseite. Finden Sie praktische Tipps und Strategien, um wieder zu gesunden Schlafgewohnheiten zurückzukehren und Ihre Schlafqualität zu verbessern.

Weiterlesen

Erholsam schlafen auf Reisen

Erholsam schlafen auf Reisen

Endlich Urlaub! Darauf freuen wir uns schön das ganze Jahr! Doch gerade auf Reisen & an ungewohnten Orten fällt uns das Schlafen häufig schwerer

Weiterlesen