Glycin verbessert die Schlafqualität

In dieser Übersichtsarbeit wurden Studien dargestellt, die untersucht haben, ob die Aminosäure Glycin einen positiven Effekt auf den Schlaf hat. Diese Arbeit wurde von einer Gruppe von japanischen Wissenschaftlern verfasst und beinhaltet Daten aus mehreren unabhängigen wissenschaftlichen Studien.

Die Ergebnisse der Studien zeigen:  

  • Die Einnahme von Glycin führte bei den Probanden zu einer höheren Schlafqualität.
  • Die Probanden schliefen nach der Einnahme von Glycin schneller ein und erreichten schneller die erholsame Tiefschlafphase.
  • Glycin verringerte das Müdigkeitsgefühl am darauffolgenden Tag.
  • Die Einnahme von Glycin war mit keinen Nebenwirkungen verbunden und gut verträglich.

Quelle: Bannai und Kawai; Journal of Pharmacological Sciences, 2012; 118: 145-148