Creatin verhindert Verschlechterung der kognitiven Leistungsfähigkeit und der Stimmung nach Schlafentzug

In einer Studie der englischen Universität Chichester wurde untersucht, ob Creatin der Verschlechterung der geistigen Leistungsfähigkeit und der Stimmungslage nach 24 Stunden Schlafentzug entgegen wirken kann.  Die Studie wurde an 20 Probanden durchgeführt, die nach entweder Creatin oder Placebo an sieben aufeinanderfolgenden Tagen einnahmen und verschiedene Konzentrations- und Stimmungstests nach 6, 12 und 24 Stunden Schlafentzug durchführten. 

Die wichtigsten Studienergebnisse waren:

  • 24 Stunden Schlafentzug führten zu einer Verschlechterung der kognitiven Leistungsfähigkeit und der Stimmung.
  • Creatin verbessert signifikant die kognitive Leistungsfähigkeit und die Stimmung nach Schlafentzug.
  • Creatin wurde von den Probanden gut vertragen und es wurden keine Nebenwirkungen berichtet.

Quelle: McMorris et al; Psychopharmacology, 2006; 185: 93-103