B-Vitamine haben einen posi­ti­ven Ein­fluss auf das Gehirn und die Gedächtnisleistung

In die­ser Stu­die wurde der Ein­fluss von Vit­amin B6, Vit­amin B9 und Vit­amin B12 bei 271 Pro­ban­den im Alter von über 70 Jah­ren unter­sucht.  Die Ein­nahme der Vit­amine erfolgte kon­trol­liert über 24 Monate. Die eine Hälfte der Pro­ban­den erhielt die B-Vitamine, wäh­rend der andere Teil ein Pla­cebo erhielt. Zur Unter­su­chung der Gehirn­struk­tur wur­den MRI Hirn­scans durch­ge­führt. Die kogni­tive Leis­tungs­fä­hig­keit wurde mit Fra­ge­bö­gen erfasst.

Die zen­tra­len Ergeb­nisse die­ser Stu­dien zeigen:  

  • Die Ein­nahme von B-Vitaminen ver­lang­samte den Abbau der Gehirn­masse im Alter signifikant
  • Die Ein­nahme von B-Vitaminen führte zu einer bes­se­ren kogni­ti­ven Leistungsfähigkeit 
  • Die B-Vitamine wur­den sehr gut ver­tra­gen und es gab keine Nebenwirkungen.

Quelle: Smith et al., PLOS One. 2010 Sep 8; 5(9)