Questions & Answers

    PERFORMANCE SLEEPWEAR

    Funktion

    Wie unter­schei­det sich die Third of Life® Nacht­wä­sche von nor­ma­len Schlafanzügen?

    Unsere Per­for­mance Sleep­wear unter­schei­det sich in drei­er­lei Hin­sicht von klas­si­scher Nachtwäsche.

    • Ers­tens, bewirkt die hoch­wer­tige Faser­kom­bi­na­tion in zwei Lagen einen raschen Feuch­tig­keits­trans­port weg von der Haut und ein wei­ches und ange­neh­mes Touch&Feel. Denn die der Haut zuge­wandte Seite lei­tet die Feuch­tig­keit direkt weg von der Haut nach außen. Die äußere Seite kann die Feuch­tig­keit gut auf­neh­men und dort schnell ver­duns­ten las­sen. Dort ver­wen­den wir mit MicroModal®Air ein natür­li­ches Garn, wel­ches mehr als drei­mal (!) so weich ist wie Baumwolle.
    • Zwei­tens, bewirkt die spe­zi­ell für den Schlaf ent­wi­ckelte Zonen­tech­no­lo­gie, dass man an jeder Stelle des Kör­pers das bekommt, was man dort im Schlaf am nötigs­ten braucht. Da ist zum Bei­spiel Ven­ti­la­tion unter den Ach­seln oder Wärme an den Schul­tern. Die dabei ein­ge­setzte Seam­less Rund­strick­tech­no­lo­gie bewirkt zudem, dass stö­rende Nähte auf ein Mini­mum redu­ziert wer­den. Das ver­hin­dert Haut­ir­ri­ta­tio­nen und unan­ge­neh­mes Zie­pen und Zwicken.
    • Drit­tens, sieht unsere Sleep­wear ein­fach um Klas­sen stylis­her, moder­ner und fri­scher aus, als karierte oder gestreifte Pyja­mas. Damit kann man sich end­lich mal wie­der in der Nacht­wä­sche zum Brief­kas­ten trauen oder sich neben den Lebens­part­ner ent­spannt aufs Sofa wer­fen. mit den kör­perna­hen, aber nicht zu engen Schnit­ten der Third of Life® Sleep­wear macht man immer eine gute Figur!

    Die Third of Life® Sleep­wear ist also in vie­ler­lei Hin­sicht inno­va­tiv und ein­zig­ar­tig. Dafür lohnt es sich, end­lich mal wie­der in ver­nünf­tige Wäsche zu inves­tie­ren, die uns in einem wich­ti­gen Drit­tel unse­res Lebens begleitet.

    Schlafe ich mit den Sleepwear-Produkten von Third of Life® wirk­lich besser?

    Gründe für schlech­ten und nicht erhol­sa­men Schlaf sind häu­fig Frie­ren, Schwit­zen oder unge­müt­li­ches Lie­gen. Alle drei kön­nen dazu füh­ren, dass man nachts nicht durch­schläft, nicht tief schläft und sich des­halb im Schlaf nicht gut erholt.

    Die Per­for­mance Sleep­wear von Third of Life® lie­fert ein wesent­li­ches Ele­ment, damit du bes­ser durch­schla­fen kannst, denn sie wärmt dich an den Stel­len, an denen es dir zu kalt ist und lei­tet die Feuch­tig­keit per­fekt nach außen ab, wo sie ver­duns­ten kann. Denn was nicht jeder weiß: schon im Nor­mal­zu­stand schwit­zen wir jede Nacht 600-700 ml Feuch­tig­keit aus – das ist wie eine Fla­sche Was­ser. Wenn wir unter psy­chi­schem Stress ste­hen oder eine zu warme Decke oder Zim­mer­tem­pe­ra­tur haben, kann das noch 2-3-mal mehr sein. Außer­dem bie­tet sie aus­rei­chend Bewe­gungs­frei­heit, den per­fek­ten Schnitt z.B. gegen Hoch­rut­schen des Tex­tils und ist dar­auf­hin opti­miert, Stör­fak­to­ren wie Nähte, Knöpfe oder Kor­deln, mög­lichst zu vermeiden.

    Aber wie gesagt, die Per­for­mance Sleep­wear ist ein wesent­li­ches, jedoch nicht das ein­zige Ele­ment, auf das du bei der Ver­bes­se­rung dei­nes Schla­fes ach­ten soll­test. Die Aus­wahl der zur Jah­res­zeit und zum Schlaf­typ pas­sen­den Decke sowie eine ergo­no­misch für den Kör­per aus­ta­rierte Matratze sind wei­tere Ele­mente. Und nicht zuletzt ist der Effekt natür­lich noch bes­ser, wenn man auch bei der Bett­wä­sche auf Funk­tion setzt. Unsere Per­for­mance Bed­wear bie­tet hier die ideale Lösung. Pro­biert es aus.

    Wenn du zum Thema "Wie kann ich bes­ser schla­fen" auf dem Lau­fen­den blei­ben willst, kannst du dich gerne in unse­renNews­let­ter ein­tra­gen sowie unse­rem Blog oder unse­ren Social Media-Seiten auf Face­book und Google+ folgen.

    Wel­che Art von Schlaf-Problemen kann die Third of Life®-Sleepwear lösen?

    Die meis­ten Men­schen füh­len sich mor­gens schlapp und tags­über nicht voll leis­tungs­fä­hig. Der Grund dafür liegt in der man­geln­den Erho­lung in der Nacht. Diese hängt sowohl von der Dauer als auch von der Qua­li­tät des Schla­fes ab.

    Da du die Dauer dei­nes Schlafs auf­grund dei­nes All­tags jedoch nur sel­ten beein­flus­sen kannst oder willst, ent­wi­ckeln wir unsere Pro­dukte ins­be­son­dere mit dem Ziel deine Schlaf­qua­li­tät zu stei­gern. Du sollst dich z.B. nach 6 Stun­den Schlaf so erholt füh­len, wie sonst nur nach 8 Stunden!

    Das ist mög­lich, wenn du sel­te­ner auf­wachst und mehr Anteile der wich­ti­gen Tief- und REM-Schlafphase an dei­ner gesam­ten Schlaf­dauer hast. All unsere Pro­dukte leis­ten einen geziel­ten Bei­trag dazu. Im Fall der Third of Life®-Sleepwear sind das insbesondere:

    1. das ideale Mikro­klima für erhol­sa­men Schlaf: kein Frie­ren, kein Schwit­zen, kein Auf­wa­chen durch schweiß­ge­tränkte Laken und Pyjamas
    2. die höchst­mög­li­che Bequem­lich­keit: maxi­male Weich­heit, höchste Fle­xi­bi­li­tät und idea­ler Schnitt für den Schlaf  

    Qualität

    Wo wird die Third of Life®-Nachtwäsche gefertigt?

    Unsere Sleep­wear wird in Deutsch­land ent­wi­ckelt und bei einem der welt­weit inno­va­tivs­ten und qua­li­ta­tiv hoch­wer­tigs­ten Seamless-Rundstricker in Polen gefer­tigt. Nur auf diese Weise ist es mög­lich diese moderne Tech­no­lo­gie auf Natur­fa­sern anzu­wen­den und dabei Pro­dukte von höchs­ter Qua­li­tät zu erzie­len. Auch ist die soziale und öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit so am bes­ten zu gewähr­leis­ten, da wir uns nicht nur auf gewisse Zer­ti­fi­zie­run­gen ver­las­sen müs­sen, son­dern mehr­mals im Quar­tal Vor­ort sind, um Qua­li­tät und Pro­zesse zu prüfen.

    Sind die Third of Life®-Produkte sozial nach­hal­tig gefer­tigt worden?

    Abso­lut! Da wir in Europa – im Fall der Sleep­wear kon­kret in Polen – pro­du­zie­ren, müs­sen wir uns nicht auf gewisse Zer­ti­fi­zie­run­gen ver­las­sen, son­dern sind mehr­mals im Quar­tal Vor­ort und haben vol­len Ein­blick in die Arbeits­be­din­gun­gen und -pro­zesse. Zudem ist die behörd­li­che und gewerk­schaft­li­che Kon­trolle in euro­päi­schen Län­dern anders als in asia­ti­schen Län­dern flä­chen­de­ckend gewährleistet.

    Wie steht es um die öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit der Third of Life®-Textilien?

    Die öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit von Tex­ti­lien sollte immer anhand ver­schie­de­ner Kri­te­rien beur­teilt werden:

    1. Umwelt­ver­träg­lich­keit der Produktion,
    2. Umwelt­be­las­tun­gen durch spe­zi­elle Aus­rüs­tung sowie
    3. Öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit des Garns

    Die ers­ten bei­den Aspekte sind durch die Öko-Tex-Zertifizierung unse­res Her­stel­lers gewähr­leis­tet und wer­den regel­mä­ßig kontrolliert.

    Was den drit­ten Aspekt betrifft so ist das von uns vor­zugs­weise ver­wen­dete Mir­co­Mo­dal® AIR-Garn der Firma Lenzing von bei­spiel­lo­ser Nach­hal­tig­keit. Der Her­stel­ler Lenzing schreibt dazu "Für das umwelt­freund­li­che Her­stel­lungs­ver­fah­ren ver­dient Micro­Mo­dal® den Namen Edel­weiss. Edel­weiss steht für den sanf­ten Umgang mit unse­rer Umwelt. Die Faser wird aus euro­päi­schem Buchen­holz her­ge­stellt und ist ganz natür­lich. Micro­Mo­dal® ist CO2 neu­tral und wird am Stand­ort Lenzing in Öster­reich pro­du­ziert. Durch die Voll­in­te­gra­tion des Stand­or­tes – Zell­stoff und Fasern wer­den sym­bio­tisch pro­du­ziert – wer­den Pro­duk­ti­ons­syn­er­gien opti­mal genutzt und wert­volle Stoffe aus dem Pro­zess gewon­nen. Micro­Mo­dal® ist rein und natür­lich wie ein Edel­weiss." (Quelle: Lenzing, MicroModal-Broschüre 09/2012). Zudem heißt es wei­ter: "Dadurch bie­tet die Lenzing Modal® Faser mit Edelweiss-Technologie erheb­li­che öko­lo­gi­sche Vor­teile gegen­über ande­ren wich­ti­gen Tex­til­fa­sern. Der Ver­gleich mit Baum­wolle zeigt, dass Lenzing Modal® wesent­lich weni­ger Was­ser ver­braucht, keine umwelt­gif­ti­gen Agrar­che­mi­ka­lien für den Anbau benö­tigt und sogar einen klei­ne­ren CO2-Fußabdruck hat." (Quelle:Lenzing Nach­hal­tig­keits­be­richt 2012). Mehr Infor­ma­tio­nen dazu fin­dest du unter hier.

    Wie haut­ver­träg­lich sind eure Nachtwäsche-Produkte?

    Zel­lu­lo­se­stoffe, wie Micro­Mo­dal® wer­den in der Regel selbst von Neu­ro­der­mi­ti­kern sehr gut ver­tra­gen.  Alle Kom­po­nen­ten unse­res Nachtwäsche-Produkte erfül­len zudem die stren­gen Stan­dards der Öko­tex 100 Klasse 1, die sonst für Kinder- und Babytex­ti­lien ange­wen­det wer­den. Zudem erfül­len alle im Pro­zess ver­wen­de­ten Che­mi­ka­lien das für Mensch und Umwelt hohe Schutz­ni­veau der Euro­päi­sche Che­mi­ka­li­en­ver­ord­nung REACH.

    Pflege

    Wel­ches Wasch­mit­tel sollte ich für die Third of Life®-Nachtwäsche verwenden?

    Ein spe­zi­el­les Wasch­mit­tel ist für unsere Sleep­wear nicht nötig. Am bes­ten du ver­wen­dest ein Color- oder Fein­wasch­mit­tel, mit dem du auch sonst gute Erfah­run­gen gemacht hast.

    Wie warm sollte ich Third of Life®-Nachtwäsche waschen?

    Die spe­zi­fi­sche Wasch­an­lei­tung ist für jedes unse­rer Pro­dukte auf die Innen­seite der Bünd­chen gedruckt. Gedruckt des­halb, weil wir ja alle wis­sen, wie ein­ge­nähte Eti­ket­ten krat­zen können.

    Im Fall der Sleep­wear AVIOR für Män­ner erkennst du am 40°-Symbol mit einem Strich dar­un­ter, dass man die Pro­dukte mit bis zu 40° Grad Cel­sius in der Maschine im Schon­wasch­gang waschen sollte. Am bes­ten drehst du deine Sleep­wear vor dem waschen auf links, um das feine Micro­Mo­dal®AIR-Garn vor der Rei­bung mit ande­ren Tex­ti­lien in der Wasch­ma­schine zu schonen.

    Kann ich Third of Life®-Nachtwäsche im Trock­ner trocknen?

    Die spe­zi­fi­sche Wasch­an­lei­tung ist für jedes unse­rer Pro­dukte auf die Innen­seite der Bünd­chen gedruckt. Gedruckt des­halb, weil wir ja alle wis­sen, wie ein­ge­nähte Eti­ket­ten krat­zen können.

    Im Fall der Sleep­wear AVIOR für Män­ner erkennst du am Sym­bol mit dem run­den Kreis mit Punkt, dass man unsere Pro­dukte schon­trock­nen kann, also bis maxi­mal bügeltrocken.

    Was bedeu­ten die Sym­bole auf den Third of Life®-Nachtwäsche?
    40 Grad Wäsche
    • Maschi­nen­wä­sche geeignet
    • Schon­wasch­gang, z. B. Feinwasch- oder Pflegeleichtprogramm
    • Bis zu einer Tem­pe­ra­tur von 40°C waschen
    Kein Bleichen
    • Blei­chen nicht erlaubt
    • Das bedeu­tet es sollte nur mit Color- oder Fein­wasch­mit­tel gewa­schen werden
    Schontrocknen
    • Kann im Schon­pro­gramm des Trock­ners getrock­net werden
    • Maxi­mal bügeltrocken
    Nicht heiß bügeln
    • Nicht heiß bügeln
    • Bis maxi­mal 110 40 °C
    • Vor­zugs­weise ohne Dampf bügeln
    Wie oft muss ich eure Pro­dukte waschen, wenn ich viel schwitze?

    Nach einer Nacht, in der du wirk­lich viel geschwitzt hast, wür­den wir emp­feh­len, die Sleep­wear zu waschen. Bei nor­ma­len Näch­ten mit durch­schnitt­li­cher Schweiß­bil­dung, kannst du die Wäsche ganz nach dei­nem per­sön­li­chen Hygie­ne­emp­fin­den waschen – also irgend­was zwi­schen alle 1-5 Nächten.

    Preis

    Wes­halb ist eure Nacht­wä­sche so teuer?

    Bezo­gen auf Ange­bote aus dem Discount- und Mit­tel­preis­seg­ment ist unsere Sleep­wear in vie­ler­lei Hin­sicht deut­lich wer­ti­ger und daher auch etwas teu­rer. Im Ver­gleich zu vie­len Mar­ken­her­stel­lern im glei­chen Qua­li­täts­seg­ment ist unsere Sleep­wear sogar recht güns­tig. Ach­tet mal dar­auf wie viele Pyja­mas von nam­haf­ten Mar­ken­her­stel­lern es gibt, die zwi­schen 150 und 250 EUR kos­ten, wenn sie eine gute Baum­woll­qua­li­tät oder Modal® ver­wen­den. Denn die Qua­li­tät des beein­flusst ganz wesent­lich die Her­stel­lungs­kos­ten. Bei unse­rer Sleep­wear kom­men wei­tere Vor­teile hinzu, die sich natür­lich auch auf die Her­stell­kos­ten aus­wir­ken. Zum einen pro­du­zie­ren wir mit der hoch­mo­der­nen Seam­less Rundstrick-Technologie (ach­tet mal auf die feh­len­den Nähte zwi­schen den Zonen und an den Sei­ten des Ober­teils!). Zum ande­ren pro­du­zie­ren wir in Europa untern höchs­ten öko­lo­gi­schen und sozia­len Stan­dards und nicht wie viele unse­rer Wett­be­wer­ber in Fernost.

    Wegen all die­ser Vor­züge den­ken wir, dass wir das Nachtwäsche-Produkt mit dem bes­ten Preis-Leistungsverhältnis im Markt anbie­ten. Und da du unge­fähr ein Drit­tel dei­nes Lebens im Bett ver­bringst, soll­test du gerade hier auch auf Qua­li­tät setzen!

    Größe und Passform

    Sind auch Über­grö­ßen und Kurz­grö­ßen eurer Nacht­wä­sche erhältlich?

    Unsere Sleep­wear ist für Män­ner in den Grö­ßen S, M, L, XL erhält­lich. Da sie auf­grund von Mate­rial und Schnitt über eine große Elas­ti­zi­tät ver­fügt, soll­test du im Fall gro­ßer Umfänge mal die Größe XL anprobieren.

    Wie kann ich raus­fin­den, was die per­fekte Größe für mich ist?

    Mit unse­rem Inter­ak­ti­ven Grö­ßen­be­ra­ter fin­dest du die ideale Größe für dich. Unsere Sleep­wear AVIOR ist "Slim Fit" geschnit­ten. Das heißt, sie liegt nicht haut­eng an, son­dern du hast z.B. am Bauch noch etwas Luft, falls dein Six-Pack gerade Urlaub hat ;-) Magst du es eng anlie­gend und liegst du ohne­hin zwi­schen zwei Grö­ßen, kannst du gerne die klei­nere Größe versuchen.

     

    Wie sollte eure Nacht­wä­sche idea­ler­weise sitzen?

    Damit die Zonen­tech­no­lo­gie ideal funk­tio­niert, sollte unsere Sleep­wear natür­lich nicht zu weit sit­zen. Denn was nützt eine Zone, wenn sie nicht an der rich­ti­gen Stelle oder zu weit weg vom Kör­per ist? Da du in unse­rer Nacht­wä­sche aber auch nicht aus­se­hen sollst, also wür­dest du einen Kompressions- oder Tau­cher­an­zug tra­gen, haben wir uns bewusst für "Slim Fit"-Schnitte ent­schie­den. Wir hof­fen, es gefällt dir und du fühlst dich darin wohl.

    NAHRUNGSERGÄNZUNG

    Allgemein

    Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

    Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel sind Lebens­mit­tel. Sie sind dazu bestimmt, die nor­male Ernäh­rung zu ergän­zen. Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel kön­nen eine breite Palette von Nähr­stof­fen oder sons­ti­gen Stof­fen mit ernäh­rungs­spe­zi­fi­scher oder phy­sio­lo­gi­scher Wir­kung ent­hal­ten. Dies kön­nen zum Bei­spiel Vit­amine, Mine­ral­stoffe, Spu­ren­ele­mente, Ami­no­säu­ren, Bal­last­stoffe, Pflan­zen oder Kräu­ter­ex­trakte sein. Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel wer­den in dosier­ter Form, zum Bei­spiel als Kap­seln, Pul­ver und Flüs­sig­kei­ten ange­bo­ten. Im Unter­schied zu Lebens­mit­teln des all­ge­mei­nen Ver­zehrs sind Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel mit einer Ver­zehrs­emp­feh­lung ver­se­hen und tra­gen wei­tere spe­zi­fi­sche Hin­weise für Ver­brau­cher, z.B. dass sie außer­halb der Reich­weite von klei­nen Kin­dern zu lagern sind.

    Warum brau­che ich Nahrungsergänzungsmittel?

    Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel wer­den ein­ge­setzt, um die nor­male Ernäh­rung zu ergän­zen und Man­gel vor­zu­beu­gen. Unter "nor­ma­len" All­tags­be­din­gun­gen und einer aus­ge­wo­ge­nen Ernäh­rung wer­den dem Kör­per in der Regel alle wich­ti­gen Nähr­stoffe im aus­rei­chen­den Maße zuge­führt. Gera­ten wir aber unter phy­si­schen oder psy­chi­schen Stress, wie z.B. weni­ger Schlaf, eine erhöhte Arbeits­be­las­tun­gen oder weni­ger Ruhe­zei­ten oder ver­nach­läs­si­gen wir unsere täg­li­che Ernäh­rung, etwa auf Geschäfts­rei­sen, kann der erhöhte Nähr­stoff­be­darf der Kör­pers nicht mehr gedeckt wer­den. In die­sen Fäl­len hel­fen Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel auf ein­fa­che und unbe­denk­li­che Weise den Nähr­stoff­be­darf des Kör­pers zu decken, um ihn wei­ter­hin gesund und leis­tungs­fä­hig zu halten.

    Ist eine Nah­rungs­er­gän­zung wirk­lich not­wen­dig und sinnvoll?

    Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel sind vor allem bei anhal­ten­dem phy­si­schem oder psy­chi­schem Stress sinn­voll, da unter die­sen Umstän­den der Nähr­stoff­be­darf unse­res Kör­pers erhöht ist. Meis­tens führt Stress zudem dazu, dass wir nicht aus­rei­chend Zeit in eine gesunde und aus­ge­wo­gene Ernäh­rung inves­tie­ren kön­nen. So kann eine ein­sei­tige oder unzu­rei­chende Ernäh­rung dazu füh­ren, dass zu wenige essen­ti­elle Nähr­stoffe auf­ge­nom­men wer­den. Die­ses Ungleich­ge­wicht aus Nähr­stoff­be­darf und Nähr­stoff­zu­fuhr kann sich nega­tiv auf die Gesund­heit und die kör­per­li­che und geis­tige Leis­tungs­fä­hig­keit aus­wir­ken. Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel kön­nen in die­sen Situa­tio­nen dabei hel­fen, den Nähr­stoff­man­gel aus­zu­glei­chen und die Leis­tungs­fä­hig­keit und Gesund­heit auf­recht zu erhal­ten. Die Sleep Optimizer-Serie wurde inso­fern spe­zi­ell für Men­schen ent­wi­ckelt, die geis­tig oder kör­per­lich stark gefor­dert wer­den. Hierzu zählt neben dem stark ein­ge­bun­dene Mana­ger, dem Geschäfts­rei­sen­den durch ver­schie­dene Zeit­zo­nen oder auch dem Sport­ler mit inten­si­vem Trai­nings­plan, zum Bei­spiel auch der Stu­dent in der Phase vor Prü­fun­gen oder junge Eltern mit einem gestör­ten Nachtschlaf.

    Was unter­schei­det Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­teln und Arzneimitteln?

    Arz­nei­mit­tel sind dazu bestimmt, Krank­hei­ten, Kör­per­schä­den oder krank­hafte Beschwer­den zu hei­len oder zu lin­dern. Sie unter­lie­gen den Bestim­mun­gen des Arz­nei­mit­tel­ge­set­zes. Ihre Inhalts­stoffe sind phar­ma­ko­lo­gisch wirk­sam. Arz­nei­mit­tel unter­lie­gen einer strik­ten Zulas­sungs­pflicht durch das Bun­des­in­sti­tut für Arz­nei­mit­tel und Medi­zin­pro­dukte oder der Geneh­mi­gung durch Dienst­stel­len der Euro­päi­schen Union.

    Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel dage­gen sind Lebens­mit­tel die dazu bestimmt sind die all­ge­meine Ernäh­rung zu ergän­zen. Ihre Zusam­men­set­zung wird in der Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel­ver­ord­nung (NemV) klar gere­gelt und alle in Deutsch­land pro­du­zier­ten Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel müs­sen sicher und frei von Neben­wir­kun­gen sein. Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel dür­fen nicht mit krank­heits­be­zo­ge­nen Aus­sa­gen bewor­ben wer­den. Die Inhalts­stoffe von Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­teln dür­fen per Defi­ni­tion nicht phar­ma­ko­lo­gisch wir­ken, d.h. zu kei­nen geziel­ten Wech­sel­wir­kun­gen im Kör­per füh­ren. Wäh­rend Arz­nei­mit­tel einen kran­ken Zustand kurie­ren sol­len, zie­len Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel dar­auf ab, einen guten und gesun­den Zustand zu erhal­ten. Sie wir­ken also präventiv.

    Funktion

    Schlafe ich mit den Pro­duk­ten wirk­lich besser?

    Die zum Patent ange­mel­dete Nähr­stoff­kom­bi­na­tion der Sleep Optimzer-Produkte wurde in Zusam­men­ar­beit mit füh­ren­den Schlaf­for­schern ent­wi­ckelt. Wäh­rend viele gän­gige Schlaf­mit­tel den Schlaf künst­lich beein­flus­sen und seine Funk­tion zum Teil sogar unter­drü­cken, unter­stüt­zen und beschleu­ni­gen die Sleep Optimizer-Produkte durch ihre spe­zi­elle Kom­bi­na­tion aus Vit­ami­nen, Mine­ral­stof­fen und Ami­no­säu­ren die natür­li­chen Funk­tionen des Schlafs:

    • Das "Antistress-Mineral" Magne­sium redu­ziert die innere Unruhe und trägt wesent­lich zu einem ruhi­gen und ent­spann­ten Schlaf bei.
    • Tryp­to­phan hat eine beru­hi­gende und schlaf­un­ter­stüt­zende Wir­kung und kann so bei Ein­schlaf­pro­ble­men helfen.
    • Crea­tin, Glut­amin und Gly­cin tra­gen zu einem ver­bes­ser­ten Ener­gie­stoff­wech­sel bei, lie­fern den Zel­len wich­tige Bau­steine und unter­stüt­zen dadurch die nächt­li­che Regeneration.
    • Vit­amine, ins­be­son­dere die Vit­amine des B-Komplexes unter­stüt­zen die Funk­ti­ons­weise und "Rege­ne­ra­tion" des Ner­ven­sys­tems und haben einen indi­rek­ten posi­ti­ven Ein­fluss auf unsere Schlafqualität.

    Die posi­ti­ven Effekte der ein­zel­nen Inhalts­stoffe auf den Schlaf wur­den in unab­hän­gi­gen wis­sen­schaft­li­chen Stu­dien gezeigt. Nähere Infor­ma­tio­nen hierzu fin­dest du hier.

    Gibt es schon wis­sen­schaft­li­che Stu­dien zur Wir­kung von Sleep Optimizer?

    Die posi­tive Wir­kung der in den Sleep Optimizer-Produkten ent­hal­te­nen Näh­stoffe wurde in zahl­rei­chen unab­hän­gi­gen Stu­dien belegt. So konn­ten z.B. wis­sen­schaft­li­che Unter­su­chun­gen zei­gen, dass Magne­sium die innere Unruhe redu­ziert und das Ein­schla­fen unter­stützt (Stu­die Magnesium-1), sowie den erhol­sa­men Tief­schlaf­an­teil erhöht (Stu­die Magnesium-2). Wei­tere Stu­dien haben gezeigt, dass Crea­tin die Wie­der­auf­fül­lung der Ener­gie­spei­cher beschleu­nigt und wert­volle Ener­gie für Rege­ne­ra­ti­ons­pro­zesse lie­fert (Stu­die Tol-2, Stu­die Creatin-3) und dass Gly­cin unter ande­rem die Schlaf­qua­li­tät erhöht (Stu­die Glycin-1). Auch alle ande­ren Inhalts­stoffe wur­den spe­zi­ell nach ihrer Wir­kung auf schlaf­re­le­vante Pro­zesse aus­ge­wählt. Nähere Detail­in­for­ma­tio­nen zu den ein­zel­nen Nähr­stof­fen und deren Effekt auf den Schlaf und die kör­per­li­che Leis­tungs­fä­hig­keit fin­dest du hier.

    Für wen ist die Ver­wen­dung von Sleep Optimizer-Produkten sinnvoll?

    Phy­si­scher oder psy­chi­scher Stress führt zu einem erhöh­ten Nähr­stoff­be­darf unse­res Kör­pers. Meis­tens führt Stress zudem dazu, dass wir nicht aus­rei­chend Zeit in eine gesunde und aus­ge­wo­gene Ernäh­rung inves­tie­ren kön­nen. So kann eine ein­sei­tige oder unzu­rei­chende Ernäh­rung dazu füh­ren, dass zu wenige essen­ti­elle Nähr­stoffe auf­ge­nom­men wer­den. Die­ses Ungleich­ge­wicht aus Nähr­stoff­be­darf und Nähr­stoff­zu­fuhr kann sich nega­tiv auf den Schlaf, die Gesund­heit und die kör­per­li­che und geis­tige Leis­tungs­fä­hig­keit aus­wir­ken. Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel kön­nen in die­sen Situa­tio­nen dabei hel­fen, den Nähr­stoff­man­gel aus­zu­glei­chen, die Schlaf­qua­li­tät zu ver­bes­sern, die Rege­ne­ra­tion zu opti­mie­ren und somit die Leis­tungs­fä­hig­keit und Gesund­heit auf­recht zu erhalten.

    Die Sleep Optimizer-Serie wurde daher spe­zi­ell für Men­schen ent­wi­ckelt, die geis­tig oder kör­per­lich stark gefor­dert wer­den. Hierzu zählt neben dem stark ein­ge­bun­dene Mana­ger, dem Geschäfts­rei­sen­den durch ver­schie­dene Zeit­zo­nen oder auch dem Sport­ler mit inten­si­vem Trai­nings­plan, zum Bei­spiel auch der Stu­dent in der Phase vor Prü­fun­gen oder junge Eltern mit einem gestör­ten Nacht­schlaf. Für alle ist guter und erhol­sa­mer Schlaf essen­zi­ell für die geis­tige und kör­per­li­che Leis­tungs­fä­hig­keit. Sleep Opti­mi­zer ist DIE Lösung für eine bes­sere Erho­lung – auch und gerade – in Pha­sen mit zu wenig oder mit gestör­tem Schlaf.

    Gesundheitliche Unbedenklichkeit

    Sind die Sleep Optimzer-Nahrungsergänzungsmittel sicher?

    Ja, alle Sleep Optimzer-Nahrungsergänzungsmittel sind sicher und frei von Neben­wir­kun­gen. Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel sind Lebens­mit­tel, die dazu bestimmt sind die all­ge­meine Ernäh­rung zu ergän­zen. Ihre Zusam­men­set­zung wird in der Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel­ver­ord­nung (NemV) klar gere­gelt. Alle in Deutsch­land pro­du­zier­ten Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel müs­sen sicher und frei von Neben­wir­kun­gen sein und sich nach den stren­gen gesetz­li­chen Vor­ga­ben rich­ten. Unsere Pro­dukte rich­ten sich strikt nach die­sen Vor­ga­ben. Wäh­rend viele gän­gige Schlaf­mit­tel den Schlaf künst­lich beein­flus­sen und seine Funk­tion zum Teil sogar unter­drü­cken, unter­stüt­zen und beschleu­ni­gen die Sleep Optimizer-Produkte die natür­li­chen Funk­tio­nen des Schlafs.

    Machen die Sleep Optimzer-Produkte abhängig?

    Nein, die Sleep Optimizer-Produkte machen nicht abhän­gig. Alle Sleep Optimizer-Produkte sind Lebens­mit­tel, die dazu bestimmt sind die all­ge­meine Ernäh­rung zu ergän­zen. Ihre Zusam­men­set­zung und die emp­foh­lene Tages­do­sis sind in der Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel­ver­ord­nung (NemV) klar gere­gelt. Sie beste­hen aus Vit­ami­nen, Mine­ral­stof­fen und Ami­no­säu­ren und besit­zen kei­ner­lei phar­ma­ko­lo­gi­sche Wir­kung. Wenn du jedoch von der rege­ne­rie­ren­den Wir­kung und dem fri­schen Geschmack über­zeugt bist, kann es durch­aus sein, dass du die Sleep Optimizer-Produkte nicht mehr mis­sen möchtest ;-)

    Brau­che ich ein Rezept für die Sleep Optimzer-Produkte?

    Nein, Sleep Optimizer-Produkte sind frei ver­käuf­lich und unter­lie­gen kei­ner Rezept­pflicht. Denn bei allen Sleep Optimizer-Produkten han­delt es sich um sichere und nicht-verschreibungspflichtige Nahrungsergänzungsmittel.

    Gibt es Unver­träg­lich­kei­ten zwi­schen den Sleep Optim­zer und Medikamenten?

    Alle Sleep Optimizer-Produkte basie­ren auf einer zum Patent ange­mel­dete Nähr­stoff­kom­bi­na­tion aus ein­zel­nen völ­lig unbe­denk­li­chen Nähr­stof­fen. Eine gene­relle Emp­feh­lung lau­tet jedoch, dass Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel zusam­men mit Arz­nei­mit­teln über län­gere Zeit­räume nur in Abspra­che mit dem behan­deln­den Arzt ein­ge­nom­men wer­den soll­ten. Wech­sel­wir­kun­gen mit bestimm­ten Arz­nei­mit­teln kön­nen nicht immer aus­ge­schlos­sen wer­den und Wir­kun­gen bestimm­ter Arz­nei­mit­tel könn­ten abge­schwächt oder ver­stärkt wer­den, was eine The­ra­pie nach­tei­lig beein­flus­sen könnte.

    Sollte ich die Ein­nahme von Sleep Optim­zer mit mei­nem Arzt absprechen?

    Die Sleep Optimizer-Produkte basie­ren auf Nähr­stof­fen die für den täg­li­chen Gebrauch geeig­net und völ­lig unbe­denk­lich sind. Eine gene­relle Emp­feh­lung lau­tet jedoch, dass Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel zusam­men mit Arz­nei­mit­teln über län­gere Zeit­räume nur in Abspra­che mit dem behan­deln­den Arzt ein­ge­nom­men wer­den soll­ten. Wech­sel­wir­kun­gen mit bestimm­ten Arz­nei­mit­teln kön­nen nicht immer aus­ge­schlos­sen wer­den und Wir­kun­gen bestimm­ter Arz­nei­mit­tel könn­ten abge­schwächt oder ver­stärkt wer­den, was eine The­ra­pie nach­tei­lig beein­flus­sen könnte.

    Ab wel­cher Über­do­sis sind die Sleep Optimzer-Produkte bedenklich?

    Die Sleep Optimizer-Produkte beste­hen aus Vit­ami­nen, Mine­ral­stof­fen, Krea­tin und Ami­no­säu­ren und sind in der emp­foh­le­nen Dosie­rung völ­lig unbe­denk­lich. Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel soll­ten jedoch nicht über­do­siert wer­den! Bei einer ein­ma­li­gen mode­ra­ten Über­do­sie­rung um das 1- bis 3- fache sind keine Neben­wir­kun­gen zu erwar­ten. Bei höhe­ren oder chro­ni­schen Über­do­sie­run­gen kön­nen gege­be­nen­falls Bauch­schmer­zen und Übel­keit auftreten.

    Was soll ich im Falle einer Über­do­sie­rung machen?

    Bei einer ein­ma­li­gen mode­ra­ten Über­do­sie­rung um das 1- bis 3- fache sind keine Neben­wir­kun­gen zu erwar­ten. Bei höhe­ren oder chro­ni­schen Über­do­sie­run­gen kön­nen gege­be­nen­falls Bauch­schmer­zen und Übel­keit auf­tre­ten. Soll­test du dich nach einer Über­do­sie­rung unwohl füh­len, raten wir dir einen Arzt zu konsultieren.

    Sind die Sleep Optimzer-Produkte Gluten-/ Fructose-/ Laktosefrei?

    Die Pro­dukte sind gluten- und allergenfrei.

    Wo wer­den die Sleep Optimzer-Produkte hergestellt?

    Alle Sleep Optimizer-Produkte wer­den in Deutsch­land her­ge­stellt. Die Her­stel­lung erfolgt strikt nach den gesetz­li­chen Vor­ga­ben und unter Ein­hal­tung höchs­ter Qualitäts- und Hygie­ne­stan­dards und die Pro­duk­tion ist HACCP und ISO 9001 zertifiziert.

    Wie ver­hal­ten sich die Sleep Optimizer-Produkte zu mei­ner Sportlernahrung?

    Die Sleep Optimizer-Produkte wur­den spe­zi­ell für den Schlaf ent­wi­ckelt. Die Nähr­stoff­kon­zen­tra­tion wurde bewusst so gewählt, dass der nächt­li­che Bedarf opti­mal gedeckt wer­den kann, wenn sie kurz vor dem Zubett­ge­hen ein­ge­nom­men wer­den. Dem­nach kön­nen die Sleep Optimizer-Produkte gene­rell mit ande­ren Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­teln am Tag (Vit­amine, Mine­ral­stoffe, Protein-Drinks, etc.) kom­bi­niert wer­den. Da viele Vit­amine und Mine­ral­stoffe nur eine begrenzte Zeit im Kör­per ver­blei­ben, bevor sie abge­baut oder aus­ge­schie­den wer­den, kön­nen die Sleep Optimizer-Produkte eine all­ge­meine Nah­rungs­er­gän­zung zum Teil sogar sehr gut ergän­zen, da sie wich­tige Nähr­stoffe für die Schlaf­pe­r­iode lie­fern, in der die Rege­ne­ra­tion auf Hoch­tou­ren läuft. Nach star­ken kör­per­li­chen Belas­tun­gen, wie z.B. einer inten­si­ven Trai­nings­ein­heit, kann Sleep Opti­mi­zer SPORT die nächt­li­che Erho­lung sogar per­fekt unterstützen.

    Im Rah­men einer gesun­den Ernäh­rung sollte aber dar­auf geach­tet wer­den, dass die emp­foh­lene Tages­do­sis der ein­zel­nen Vit­amine und Mine­ral­stoffe ein­ge­hal­ten wird. Wenn gleich­zei­tig eine Kreatin-Kur erfolgt, sollte man die emp­foh­lene Tages­do­sie­rung der Sleep Optimizer-Produkte nicht über­schrei­ten. Zu hohe Krea­tin­men­gen (über 3 g pro Tag) kön­nen bei eini­gen Per­so­nen Magen­pro­bleme und Übel­keit hervorrufen.

    Sind die Sleep Optimzer-Produkte auch für Kin­der geeignet?

    Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel rich­ten sich an Per­so­nen, die einen erhöh­ten Nähr­stoff­be­darf auf­wei­sen (z.B. durch Stress, inten­si­ver Belas­tung oder Schlaf­man­gel) oder deren Nähr­stoff­be­darf nicht durch eine aus­ge­wo­gene und gesunde Ernäh­rung gedeckt wer­den kann. Kin­der zäh­len in der Regel nicht zu die­ser Ziel­gruppe. Dem­nach wird der Ein­satz von Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­teln jeg­li­cher Art bei Kin­dern gene­rell nicht empfohlen.

    Aufbewahrung

    Wie soll ich die Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel aufbewahren?

    Sleep Optimizer-Produkte soll­ten kühl, tro­cken und dun­kel gela­gert wer­den. Direkte Son­nen­ein­strah­lung und Tem­pe­ra­tu­ren unter 5°C und über 25° Cel­sius soll­ten unbe­dingt ver­mie­den wer­den, um die Qua­li­tät der Pro­dukte sicher­zu­stel­len. Am bes­ten also bei nor­ma­lem Raum­klima in einen Schrank stellen.

    Wie lange sind die Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel maxi­mal haltbar?

    Die Sleep Optimizer-Produkte sind ab Pro­duk­ti­ons­da­tum 24 Monate unein­ge­schränkt halt­bar. Das genaue Halt­bar­keits­da­tum befin­det sich als Prä­gung auf den Sachets und auf der Verpackung.

    PERFORMANCE PILLOWS

    Funktion

    Wie kön­nen die Kis­sen von Third of Life® mei­nen Schlaf verbessern?

    Kis­sen erfül­len im Schlaf eine wich­tige Funk­tion und das rich­tige Kis­sen aus­zu­wäh­len ist essen­zi­ell für einen guten Schlaf.

    Mit den Smart­Foam Pil­lows von Third of Life® triffst du die rich­tige Wahl:

    • Der Smart­Foam führt dazu, dass du im Schlaf ruhig lie­gen und dadurch bes­ser schla­fen kannst. Du sinkst aber auch nicht zu tief ein, so dass du dich acht Stun­den lang nicht bewegst. Das wäre auch schlecht, denn es würde unwei­ger­lich zu Druck­stel­len und Ver­span­nun­gen führen.
    • Durch die unter­schied­li­chen Kis­sen­for­men kannst du das Kis­sen aus­wäh­len, das ideal zu dei­nen Schlaf­ge­wohn­hei­ten und -bedürf­nis­sen passt. Dadurch wird deine Wir­bel­säule ent­las­tet und die Hals- und Nacken­mus­ku­la­tur nicht über­dehnt. Zudem wird durch die Kis­sen ein opti­ma­ler Blut- und Lym­ph­fluss geför­dert.
    • Durch die ther­mo­re­gu­lie­ren­den Eigen­schaf­ten hält dich das Kis­sen wär­me­tech­nisch stets in der Kom­fort­zone. Damit wird das Ein­schla­fen erleich­tert und die Schlaf­qua­li­tät merk­lich verbessert.

    In Summe also: SLEEP bet­ter. Feel bet­ter. Look better. ;-)

    Was hat es mit dem Thermic-Bezug der Kis­sen genau auf sich?

    Der Ther­micTM-Bezug sorgt neben den Ven­ti­la­ti­ons­ka­nä­len für das opti­male Mikro­klima auf allen Third of Life® Smart­Foam Kis­sen. Das ist wich­tig, denn die Kör­per­tem­pe­ra­tur sinkt nachts um etwa 1 °C und dass kann iro­ni­scher­weise dazu füh­ren, dass uns beim Ein­schla­fen schnell zu warm ist, da die dabei abge­ge­bene Wär­me­en­er­gie sich zuwei­len auf dem Kis­sen staut.

    Hier setzt die soge­nannte Phase-Change-Technologie an, indem sie hilft, die Tem­pe­ra­tur bes­ser inner­halb der Kom­fort­zone zu hal­ten. Die in den Double-Jersey-Bezug ein­ge­ar­bei­te­ten reak­ti­ven Mikro­kap­seln sind so ein­ge­stellt, dass sie beim Über­schrei­ten einer Ober­flä­chen­tem­pe­ra­tur von 28-30°C den Aggre­gats­zu­stand von fest auf flüs­sig ändern und dadurch Wär­me­en­er­gie absor­bie­ren und tem­po­rär spei­chern. Das heißt, wenn es uns zu heiß wird, wirkt der Bezug küh­lend und hält uns damit in der Kom­fort­zone.

    Kehrt sich der Pro­zess mor­gens um und die Ober­flä­chen­tem­pe­ra­tur sinkt unter die Kom­fort­zone, wird die gespei­cherte Ener­gie wie­der frei­ge­ge­ben und der Bezug wirkt leicht wärmend.

    Durch den Ther­micTM-Bezug und die ins Kis­sen ein­ge­ar­bei­te­ten Ven­ti­la­ti­ons­ka­näle schwitzt und frierst du also weni­ger. Und da die Mikro­kap­seln durch ein paten­tier­tes Ver­fah­ren in den Bezug ein­ge­ar­bei­tet wer­den, wel­ches eine beson­dere Lang­le­big­keit und Nach­hal­tig­keit garan­tiert, bleibt diese Funk­tion dem Kis­sen auch nach dem Waschen erhalten.

    Wozu sind die Löcher im Schaum­kern der Kissen?

    Viele visco-elastische Kis­sen bie­ten im Ver­gleich etwa zu Dau­nen­kis­sen keine gute Kli­ma­ti­sie­rung, da der Schaum­stoff zu wenig Luft zir­ku­lie­ren lässt und Feuch­tig­keit nicht ablei­tet. Die das Kis­sen kom­plett durch­lau­fende Ven­ti­la­ti­ons­ka­näle der Third of Life® Kis­sen ermög­li­chen eine bes­sere Luft­zir­ku­la­tion und ein opti­ma­les Feuch­tig­keits­ma­nage­ment. Über­zeuge dich selbst, indem du mit der fla­chen Hand dyna­misch auf das Kis­sen drückst und dabei die Luft durchs Kis­sen strö­men fühlst.

    Was bedeu­tet "per­fekte Balance zwi­schen Stütz­kraft und Komfort"?

    Unser Kopf ist in etwas so schwer wie eine Bow­ling­ku­gel oder eine große Was­ser­me­lone. Das Gewicht von etwa 6 kg sollte nachts gut abge­stützt sein, möchte man starke Ver­span­nun­gen und Kopf­schmer­zen ver­mei­den. Ein gro­ßes Raum­ge­wicht eines Kis­sens bewirkt zwar eine hohe Stütz­kraft, kann aber bei ent­spre­chend hoher Fes­tig­keit des Kis­sens zu Druck­stel­len und Durch­blu­tungs­stö­run­gen füh­ren. Daher ist es wich­tig, hier eine gute Balance zu fin­den. Viele visco-elastische Kis­sen wei­sen eine rela­tiv starke Ther­moelas­ti­zi­tät auf. Das heißt, die Kis­sen sind zu hart, wenn es im Schlaf­zim­mer kalt ist und wer­den zu weich, wenn es zu warm wird. Durch ein etwas gerin­ge­res Raum­ge­wicht ver­bun­den mit einer spe­zi­el­len Anord­nung der Ven­ti­la­ti­ons­ka­näle sind unsere Kis­sen bes­ser aus­ba­lan­ciert und bie­ten jeder­zeit Kom­fort und Stütz­kraft.

    Auswahl und Nutzung

    Wel­ches ist das beste Kis­sen für mich?

    Einige unse­rer Kis­sen sind pre-shaped. Das bedeu­tet, dass sie vor­ge­formt sind, um dei­nen Kör­per im Schlaf abhän­gig von dei­ner Schlaf­po­si­tion (Rücken, Seite, Bauch) ideal zu stüt­zen. Das ist wich­tig, um Ver­span­nun­gen und Durch­blu­tungs­stö­run­gen zu ver­mei­den. Wel­ches Kis­sen dabei für deine Schlaf­po­si­tion per­fekt passt, kannst du in unse­rer Pro­dukt­über­sicht her­aus­fin­den.
    Da es immer gewisse Vor­lie­ben bezüg­lich Kis­sen­höhe gibt, emp­fiehlt es sich auch, dass ihr bei der Aus­wahl auf die Höhe der Kis­sen ach­tet (Maße: Breite/Tiefe/Höhe).

    Kann ich direkt auf den Bezü­gen schlafen?

    Ja, da du die Bezüge jeder­zeit pro­blem­los rei­ni­gen kannst, kannst du direkt auf den Kis­sen­be­zü­gen schla­fen. Um den gewünsch­ten ther­mo­re­gu­lie­ren­den Effekt zu erhal­ten, ist dies jedoch nicht not­wen­dig. Der Effekt wird auch erreicht, wenn du den Kis­sen­be­zug dei­ner Bett­wä­sche dar­über verwendest. 

    Qualität

    Wodurch unter­schei­den sich eure Kis­sen von ande­ren visco-elastischen Kissen?

    Im Ver­gleich zu ande­ren visco-elastischen Kis­sen bie­ten die Smart­Foam Pil­lows von Third of Life® drei kon­krete und ein­zig­ar­tige Vorteile:

    1. Opti­male Balance zwi­schen Kom­fort und Stütz­kraft – Nach tra­di­tio­nel­lem Ver­ständ­nis führt ein höhe­res Raum­ge­wicht (Gewicht des Schaum­stoffs pro Kubik­me­ter) eines Kis­sens zu mehr Fes­tig­keit und Sta­bi­li­tät. In Ver­bin­dung mit visco-elastischem Schaum kann es jedoch zu einer zu star­ken Ther­moelas­ti­zi­tät füh­ren. Das heißt, die Kis­sen sind zu hart, wenn es im Schlaf­zim­mer kalt ist und wer­den zu weich, wenn es warm ist. Durch ein etwas gerin­ge­res Raum­ge­wicht ver­bun­den mit einer spe­zi­el­len Anord­nung der Ven­ti­la­ti­ons­ka­näle sind unsere Kis­sen bes­ser aus­ba­lan­ciert und bie­ten zu jeder Jah­res­zeit und Tem­pe­ra­tur mehr Kom­fort und die rich­tige Stützkraft.
    2. Ideale Ven­ti­la­tion – Viele Schaum­stoff­kis­sen wei­sen eine schlechte Atmungs­ak­ti­vi­tät auf, da es ent­we­der keine Belüf­tungs­ka­näle gibt oder diese nicht kom­plett durchs Kis­sen gehen. Dies führt zu unan­ge­neh­mer Wärme und Schwit­zen und dadurch zu Schlaf­un­ter­bre­chun­gen. Wenn du mit der fla­chen Hand dyna­misch auf unsere Smart­Foam Pil­lows drückst, spürst du sofort, wel­che gute Belüf­tung die kom­plett durch­gän­gi­gen Ven­ti­la­ti­ons­ka­näle ermöglichen.
    3. Per­fekte Cli­ma­Ba­lance – Ther­mo­re­gu­lie­rende Mikro­kap­seln im spe­zi­el­len Ther­micTM-Bezug sor­gen für das ideale Mikro­klima und dir ist auf den Kis­sen weder zu warm noch zu kalt. Mehr dazu hier …
    Wie lange hal­ten die Kissen?

    Auf die phy­si­ka­li­schen Eigen­schaf­ten unse­rer Kis­sen geben wir eine Garan­tie von 5 Jahren.

    Aus hygie­ni­schen Grün­den und da jeder Schaum nach fünf Jah­ren beginnt, an Elas­ti­zi­tät zu ver­lie­ren, emp­fiehlt es, sich alle 5, spä­tes­tens jedoch alle 8 Jahre seine Kis­sen zu erneuern.

    Pflege

    Wie kann ich die SmartFoam-Kissen von Third of Life® waschen?

    Du kannst den Bezug jeder­zeit pro­blem­los bei 40 Grad Cel­sius in der Wasch­ma­schine waschen. Auf­grund der spe­zi­el­len ther­mo­re­gu­lie­ren­den Ther­micTM-Aus­stat­tung des Bezugs bitte jedoch nicht trock­nen, bügeln oder blei­chen. Eine pro­fes­sio­nelle che­mi­sche Rei­ni­gung des Bezugs ist dage­gen möglich.

     

    Der Kern des Kis­sens sollte, wie bei ande­ren visco-elastischen Kis­sen auch, nicht gewa­schen wer­den. Das Mate­rial ist sehr emp­find­lich und wir kön­nen für deine Ver­su­che, den Kern zu waschen, lei­der keine Garan­tie übernehmen.

    Soll­test du es aus wich­ti­gen Grün­den den­noch für not­wen­dig hal­ten, dei­nen Kis­sen­kern zu rei­ni­gen, las­sen wir dich mit dei­nem Pro­blem natür­lich nicht allein. Auf eige­nes Risiko kannst du fol­gen­des Spe­zi­al­pro­gramm ver­su­chen: Zunächst behut­sam per Hand­wä­sche mit Kern­seife rei­ni­gen, dann vor­sich­tig aus­wrin­gen und danach 3-4 Tage auf einem Hand­tuch auf einem Wäsche­stän­der trock­nen las­sen und dabei jeden Tag das Hand­tuch wechseln.