ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ("AGB") DER FIRMA THIRD OF LIFE GMBH

    §1 Gel­tung gegen­über Unter­neh­mern und Begriffsdefinitionen

    (1) Die nach­fol­gen­den All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen gel­ten für alle Lie­fe­run­gen zwi­schen uns und einem Ver­brau­cher in ihrer zum Zeit­punkt der Bestel­lung gül­ti­gen Fassung.

    (2) "Ver­brau­cher" in Sinne die­ser Geschäfts­be­din­gun­gen ist jede natür­li­che Per­son, die ein Rechts­ge­schäft zu einem Zwe­cke abschließt, der weder ihrer gewerb­li­chen noch ihrer selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit zuge­rech­net wer­den kann.

    §2 Zustan­de­kom­men eines Ver­trags, Spei­che­rung des Vertragstextes

    (1) Die fol­gen­den Rege­lun­gen über den Ver­trags­ab­schluss (Zustan­de­kom­men des Ver­trags) gel­ten für Bestel­lun­gen über unse­ren Inter­net­shop https://www.third-of-life.com/shop

    (2) Im Falle des Ver­trags­schlus­ses kommt der Ver­trag mit
    Third of Life GmbH
    Aaröstr. 24
    81929 Mün­chen
    Regis­ter­num­mer HRB 206499
    Regis­ter­ge­richt Amts­ge­richt Mün­chen
    zustande.

    Die Euro­päi­sche Kom­mis­sion stellt eine Platt­form zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Platt­form fin­den Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

    (3) Die Prä­sen­ta­tion der Waren in unse­rem Inter­net­shop stellt kein recht­lich bin­den­des Ver­trags­an­ge­bot unse­rer­seits dar, son­dern sind nur eine unver­bind­li­che Auf­for­de­run­gen an den Ver­brau­cher, Waren zu bestel­len. Mit der Bestel­lung der gewünsch­ten Ware gibt der Ver­brau­cher ein für ihn ver­bind­li­ches Ange­bot auf Abschluss eines Kauf­ver­tra­ges ab.

    (4) Bei Ein­gang einer Bestel­lung in unse­rem Inter­net­shop gel­ten fol­gende Rege­lun­gen: Der Ver­brau­cher gibt ein bin­den­des Ver­trags­an­ge­bot ab, indem er die in unse­rem Inter­net­shop vor­ge­se­hene Bestell­pro­ze­dur erfolg­reich durch­läuft und mit dem Ankli­cken des But­tons "Kau­fen" abschließt.
    Die Bestel­lung erfolgt in fol­gen­den Schritten:

    I) Aus­wahl der gewünsch­ten Ware
    II) Bestä­ti­gen durch Ankli­cken der But­tons "In den Waren­korb"
    III) Prü­fung der Anga­ben im Waren­korb durch Ankli­cken des But­tons "Waren­korb anzei­gen"
    IV) Abschluss der Aus­wahl durch Betä­ti­gung des But­tons "Zur Kasse gehen"
    V) Anmel­dung im Inter­net­shop nach erfolg­ter Regis­trie­rung oder Aus­wahl der Option, als Gast zu Kasse zu gehen
    VI) Ein­gabe bzw. noch­ma­lige Prü­fung bzw. Berich­ti­gung der für den Kauf not­wen­di­gen per­sön­li­chen Daten: Rech­nungs­adresse, Lie­fe­r­adresse, Ver­sandart und Zah­lungs­in­for­ma­tio­nen
    VII) Letzt­ma­lige Über­prü­fung der Bestel­lung in der Bestell­über­sicht und ver­bind­li­che Absen­dung der Bestel­lung durch Ankli­cken des But­tons "Kaufen"

    Der Ver­brau­cher kann vor dem ver­bind­li­chen Absen­den der Bestel­lung durch Ankli­cken des But­tons "Kau­fen" bei Bedarf jeder­zeit durch Betä­ti­gen der in dem von ihm ver­wen­de­ten Internet-Browser ent­hal­te­nen „Zurück“-Taste nach Kon­trolle sei­ner Anga­ben wie­der zu der Inter­net­seite gelan­gen, auf der die Anga­ben des Kun­den erfasst wer­den und Ein­ga­be­feh­ler berich­ti­gen bzw. durch Schlie­ßen des Inter­net­brow­sers den Bestell­vor­gang abbre­chen.
    Nach ver­bind­li­cher Absen­dung der Bestel­lung bestä­ti­gen wir den Ein­gang der Bestel­lung unmit­tel­bar durch eine auto­ma­tisch gene­rierte E-Mail ("Auf­trags­be­stä­ti­gung"). Mit die­ser neh­men wir Auf­trag des Ver­brau­chers an und der Ver­trag zwi­schen dem Ver­brau­cher und der Third of Life GmbH gilt als abgeschlossen.

    (5) In der Bestä­ti­gungse­mail sen­den wir dem Ver­brau­cher seine Bestell­da­ten, die Rück­ga­be­be­leh­rung sowie einen Hin­weis auf unsere AGBs zu. Die AGB kön­nen Sie jeder­zeit auch unter https://www.third-of-life.com/agbs ein­se­hen. Sofern sich der Ver­brau­cher regis­triert und damit ein pass­wort­ge­schütz­tes Kun­den­konto bei uns ange­legt hat, fin­det er seine Bestell­da­ten zudem in sei­nem per­sön­li­chen Benut­zer­konto unter "Meine Bestel­lun­gen". Auf eine andere Weise sind die Bestell­da­ten aus Sicher­heits­grün­den nicht mehr über das Inter­net zugäng­lich.
    Nach Abschluss der Zah­lung sen­den wir dem Ver­brau­cher zudem eine Email mit der PDF-Rechnung. Auch diese kann er im Fall einer Regis­trie­rung jeder­zeit in sei­nem per­sön­li­chen Benut­zer­konto abru­fen.
    Sobald die Sen­dung ver­schickt wurde, erhält der Ver­brau­cher außer­dem per Email wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Sendungsverfolgung.

    §3 Preise, Ver­sand­kos­ten, Zah­lung, Fälligkeit

    (1) Die ange­ge­be­nen Preise ent­hal­ten die gesetz­li­che Umsatz­steuer und sons­tige Preis­be­stand­teile. Nicht in den pro Arti­kel ange­ge­be­nen Prei­sen ent­hal­ten sind etwaige Versandkosten.

    (2) Der Ver­brau­cher hat die Mög­lich­keit der Zah­lung per Vor­kasse, Pay­Pal, Bezah­len mit Ama­zon, Kre­dit­karte (Visa, Mas­ter­card) sowie SOFORT Über­wei­sung. Inner­halb Deutsch­lands ist auch die Bezah­lung per Nach­nahme mög­lich. Für die Bezah­lung per Nach­nahme fal­len für den Ver­brau­cher jedoch zusätz­lich eine Nach­nah­me­ge­bühr von 4,00 EUR sowie eine Über­mitt­lungs­ge­bühr von 2,00 EUR an.

    (3) Hat der Ver­brau­cher die Zah­lungs­art per Vor­kasse gewählt, so ver­pflich­tet er sich, den Kauf­preis unver­züg­lich nach Ver­trags­schluss zu zah­len.
    Soweit wir per Nach­nahme lie­fern, tritt die Fäl­lig­keit der Kauf­preis­for­de­rung mit Erhalt der Ware ein.

    §4 Lie­fe­rung

    (1) Sofern wir dies in der Pro­dukt­be­schrei­bung nicht deut­lich anders ange­ge­ben haben, sind alle von uns ange­bo­te­nen Arti­kel ver­füg­bar und versandfertig.

    (2) Hat der Ver­brau­cher die Zah­lung per Vor­kasse gewählt, so ver­sen­den wir die Ware jedoch nicht vor Zahlungseingang.

    §5 Eigen­tums­vor­be­halt

    Wir behal­ten uns das Eigen­tum an der Ware bis zur voll­stän­di­gen Bezah­lung des Kauf­prei­ses vor.

    §6 Män­gel­haf­tung

    Für alle unsere Pro­dukte gilt die gesetz­li­che Mängelhaftung.

    §7 Rück­ga­be­be­leh­rung

    Rück­ga­be­recht

    Du kannst die erhal­tene Ware ohne Angabe von Grün­den inner­halb von 30 Tagen durch Rück­sen­dung der Ware zurück­ge­ben. Die Frist beginnt nach Erhalt die­ser Beleh­rung in Text­form (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Ein­gang der Ware. Nur bei nicht paket­ver­sand­fä­hi­ger Ware (z. B. bei sper­ri­gen Gütern) kannst du die Rück­gabe auch durch Rück­nah­me­ver­lan­gen in Text­form erklä­ren. Zur Wah­rung der Frist genügt die recht­zei­tige Absen­dung der Ware oder des Rück­nah­me­ver­lan­gens. In jedem Fall erfolgt die Rück­sen­dung auf unsere Kos­ten und Gefahr. Die Rück­sen­dung oder das Rück­nah­me­ver­lan­gen hat zu erfol­gen an:
    Pakendo
    c/o Third of Life
    Müh­le­weg 5
    72800 Enin­gen u.A.
    Deutschland

    Im Fall einer Rück­sen­dung von Waren dru­cke dir bitte den Rück­sen­de­auf­kle­ber online (Links hier) aus, klebe ihn auf das Paket mit den nicht gewünsch­ten Arti­keln, lege den Rück­sen­de­schein bei und schi­cke es über DHL zurück.

    Rück­ga­be­fol­gen

    Im Falle einer wirk­sa­men Rück­gabe sind die bei­der­seits emp­fan­ge­nen Leis­tun­gen zurück­zu­ge­wäh­ren und ggf. gezo­gene Nut­zun­gen her­aus­zu­ge­ben. Bei einer Ver­schlech­te­rung der Sache und für Nut­zun­gen (z. B. Gebrauchs­vor­teile), die nicht oder teil­weise nicht oder nur in ver­schlech­ter­tem Zustand her­aus­ge­ge­ben wer­den kön­nen, musst du uns inso­weit Wer­ter­satz leis­ten. Für die Ver­schlech­te­rung der Sache und für gezo­gene Nut­zun­gen musst du Wer­ter­satz nur leis­ten, soweit die Nut­zun­gen oder die Ver­schlech­te­rung auf einen Umgang mit der Sache zurück­zu­füh­ren ist, der über die Prü­fung der Eigen­schaf­ten und der Funk­ti­ons­weise hin­aus­geht. Unter "Prü­fung der Eigen­schaf­ten und der Funk­ti­ons­weise" ver­steht man das Tes­ten und Aus­pro­bie­ren der jewei­li­gen Ware, wie es etwa im Laden­ge­schäft mög­lich und üblich ist.  Ver­pflich­tun­gen zur Erstat­tung von Zah­lun­gen müs­sen inner­halb von 30 Tagen erfüllt wer­den. Die Frist beginnt für dich mit der Absen­dung der Ware oder des Rück­nah­me­ver­lan­gens, für uns mit dem Empfang.

    Ende der Rückgabebelehrung

    §8 Ver­trags­pra­che

    Als Ver­trags­spra­che steht aus­schließ­lich Deutsch zur Verfügung.

    §9 Kun­den­ser­vice

    Unser Kun­den­ser­vice für Fra­gen, Rekla­ma­tio­nen und Bean­stan­dun­gen steht dir werk­tags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter fol­gen­den Kon­takt­da­ten zur Ver­fü­gung:
    Tele­fon: +49 (0)89 – 44 35 55 04
    Tele­fax: +49 (0)89 – 80 03 75 87
    E-Mail: service@third-of-life.com

    Stand der AGBs: Okto­ber 2016